Vor- und Nachstanzanlagen für montagefertige Bauteile

Vorstanzanlagen können als Rotationsstanzen oder Hubstanzen mit intelligenter Vorschub- und Werkzeugtechnik zum automatischen Rüsten vorprogrammierter Lochbilder ausgeführt werden. Für das Nachstanzen realisiert Dreistern Konzepte für höchste Produktionsleistungen und für extreme Anforderungen hinsichtlich Flexibilität. Dies bedeutet Produktionsleistungen bis zu 120 Teilen pro Minute und Umrüstzeiten von einigen wenigen Minuten. So können bei der Herstellung von Längenvarianten die einzelnen Werkzeuge automatisch und präzise in die neue Position gefahren werden. Durch eine spezielle Steuerungssoftware kann der Schrottanteil beim Längenwechsel auf eine geringe Restmenge reduziert werden.

Das hilft Materialkosten zu sparen. Nicht für jede Profilproduktion ist eine Hochleistungsanlage erforderlich. Für geringere Anforderungen bei Produktionsleistung oder Umrüstzeiten bietet Dreistern besonders kostengünstige Standardanlagen. Ob Hochleistungsanlage oder Standardanlage, alle Dreisternanlagen können dank eines zusätzlichen Schallschutzes bemerkenswert leise sein. Der Schallschutz ist dabei so gestaltet, dass er die Zugänglichkeit der Anlage im Betrieb und beim Umrüsten nicht wesentlich einschränkt.


Kontakt weltweit

Kontakt weltweit

Tel.: +49 (7622) 391-0
Fax: +49 (7622) 391-200
E-Mail

Messen

04.11.14 - 08.11.14

MWCS, Shanghai, China

Besuchen Sie uns auf unserem Stand.

Die hohe Kunst des Profilierens und Schweißens


 
19.11.14 - 22.11.14

Metalex, Bangkok, Thailand

Besuchen Sie uns auf unserem Stand.

Die hohe Kunst des Profilierens und Schweißens


 
19.01.15 - 24.01.15

BAU, München, Deutschland

Besuchen Sie uns auf unserem Stand 400 in der Halle B2.

Die hohe Kunst des Profilierens und Schweißens