Kurzgeschichte

Die DREISTERN GmbH & Co. KG ist ein innovatives Maschinenbauunternehmen, das 1949 gegründet wurde und als Familienunternehmen in dritter Generation von Dipl. Ing. Thomas Krückels geführt wird. Über die Jahre hinweg hat sich Dreistern zu einem der weltweiten Technologieführer und zuverlässigen Innovationspartner in Sachen Profilieranlagen entwickelt.

Verlässliche Maschinen, eine auf die Anforderungen ausgerichtete Technologie und der Blick über die Maschine hinaus in den täglichen Produktionsbetrieb, das zeichnet Dreistern aus. Dreistern-Profiliermaschinen produzieren innovative und anspruchsvolle Produkte. Dies macht Dreistern-Kunden überdurchschnittlich erfolgreich.

Wir erarbeiten für unsere Kunden innovative und bedarfsorientierte Lösungen. Unser Ziel ist es, dass wir den optimalen Kundennutzen bieten und jeder Kunde mit
Dreistern zufrieden ist.  Dreistern steht für über 60 Jahre Erfahrung & Erfolg als Profilieranlagenhersteller.

Auf Dreistern-Profiliermaschinen hergestellte Produkte findet man in fast allen Bereichen des täglichen Lebens. Als Sonnenschutzprofile sorgen sie für behagliches Klima und Energieeffizienz in Gebäuden. Hygienisch sauber und sicher transportieren geschweißte Aluminium- und Edelstahlrohre Trink- und Heizungswasser. Spielend leicht und geräuschlos arbeiten sie als Auszüge in Küchen- und Büromöbeln. In modernen Kraftfahrzeugen gewährleisten sie Sicherheit für die Insassen, auch unter schwierigsten Crashbedingungen. Logistik-Unternehmen vertrauen auf Qualitätsprofile bei ihren Hochregallagern.

Dreistern hat seinen Hauptstandort in Schopfheim, einen Vertriebs- und Servicestützpunkt in Arnsberg, eine Tochterfirma in den USA und einen Servicestützpunkt in Hongkong.

Derzeit beschäftigt Dreistern 220 Mitarbeiter, die Ausbildungsquote beträgt 10%.

News

07.12.17

Tube Innovation Network in Mexiko: Know-how rund um die Rohrherstellung aus erster Hand

Tube Innovation Network in Mexiko: Know-how rund um die Rohrherstellung aus erster Hand

Das Interesse war beachtlich: Rund 100 Besucher kamen zu den Tube Innovation Days in Monterrey und in Querétaro. Immerhin gab es Informationen aus erster Hand von gleich 13 Partnerfirmen (darunter DREISTERN), die die ganze Prozesskette der Rohrherstellung abdecken. Wer selbst einmal dabei sein will, sollte sich daher die TUBE in Düsseldorf im April 2018 vormerken. Dort gibt es neben dem eigenen Messeauftritt von DREISTERN einen Gemeinschaftsstand des Tube Innovation Networks – selbstverständlich mit Beteiligung der Profilierprofis aus Schopfheim.

 
20.11.17

Profile für Logistiksysteme: Umrüsten in weniger als 11 Minuten von Gutteil zu Gutteil

Profile für Logistiksysteme: Umrüsten in weniger als 11 Minuten von Gutteil zu Gutteil

Die Fachpresse hat darüber berichtet: Ein russischer Kunde, der sich dem Toyota-Prinzip der schlanken Produktion verschrieben hat, setzt auf mittlerweile 4 DREISTERN-Maschinen. Der Grund dafür: Ein Konzept, das eine maximale Materialausnutzung mit nur 1 Meter Schrott pro Coil und rekordverdächtige Rüstzeiten von weniger als 11 Minuten erlaubt.

 
17.11.17

Open House bei DREISTERN: Intelligente Lösungen senken Kosten

Open House bei DREISTERN: Intelligente Lösungen senken Kosten

Es muss nicht immer die Neuheit sein, die Kunden überzeugt, in eine DREISTERN-Anlage zu investieren. Beim Open House des Technologieführers in Sachen Profilieranlagen überzeugten sich rund 60 Kunden und Interessenten davon, wie dank eines intelligenten Ansatzes sich eine neue Maschine für ein bereits eingeführtes Produkt in nur zwei Jahren amortisiert.