Presse

Girls Day im Maschinenbau

Die Girls Day Teilnehmerinnen wurden im Besucherzentrum empfangen und erhielten einen ersten Einblick durch eine Firmenpräsentation, anschließend erhielt man bei einem Betriebsrundgang einen Einblick in die Herstellung von Profilieranlagen.Danach ging es in die Lehrwerkstatt, wo bereits die Azubis warteten um die Fragen der Mädchen rund um die Berufe Industrie- und Zerspanungsmechaniker zu beantworten.

Nach so viel Theorie war es dann aber Zeit um selbst aktiv zu werden. In der Lehrwerkstatt wurde ein Werkstück selbständig bearbeitet. Dieses musste gefeilt, gebohrt und mit Schleifpapier zum Glänzen gebracht werden.

Am Ende des Tages konnten die erschöpften, aber stolzen Teilnehmerinnen ihr Werkstück mit nach Hause nehmen und auf einen erfolgreichen und schönen Tag bei Dreistern zurück blicken.

Girls Day im Maschinenbau

zurück zur Übersicht