Presse

Elterntreff bei Dreistern

Damit die Ausbildung ein voller Erfolg wird, kommt es nicht nur auf das optimale Zusammenwirken von Betrieb und Berufsschule an, sondern auch auf die Einbeziehung der Eltern. Um den Kontakt zu den Eltern der neuen Auszubildenden herzustellen, lud die Firma Dreistern zum jährlichen Elterntreff ein. Im September werden drei Industrie- und zwei Zerspanungsmechaniker mit der Ausbildung beginnen.

Die Eltern lernten beim Elterntreffen sowohl den Personalleiter Andreas Oster, als auch den Ausbildungsmeister Michael Vogel kennen. Auch erhielt man einen Einblick in die Ausbildungsfirma und die Arbeitsplätze im Stammwerk Schopfheim.

Keine Frage war, dass sich an die Vorstellung der Ausbildungsberufe auch ein Firmenrundgang durch die Produktion und die Montage anschloss. Für die Eltern war es vor allem interessant zu sehen, wie vielfältig der Einsatzbereich von Dreistern-Maschinen und -Anlagen ist und wo überall Profile zum Einsatz kommen. Auch einen Einblick in den Arbeitsplatz ihrer Kinder erhielten die interessierten Eltern, so wurde während des Betriebsrundgangs auch die Lehrwerkstatt besucht und den Eltern vorgestellt.

Den abwechslungsreichen Tag ließ man mit einem Imbiss bei einer Gesprächsrunde ausklingen, bei der Eltern, Azubis und Ausbilder alle noch unbeantworteten Fragen klären konnten.

Elterntreff bei Dreistern

zurück zur Übersicht