Presse

Open House bei Dreistern

Am 08.11.2016 Dreistern lud zum zweiten „Open House“ in diesem Jahr ein. Zahlreiche Besucher aus dem In- und Ausland erlebten eine multifunktionale Anlage zur Herstellung von vielfältigen Formrohren. Abgerundet wurde die Live-Demonstration mit informativen Fachvorträgen und Diskussionen.

Die für die Automobilindustrie entwickelte Anlage zielt darauf ab, die klassische Lieferkette zu vereinfachen. Mehrere Profile werden auf nur einer Profiliermaschine gefertigt. Der Vorteil: Die Anlage lässt sich jederzeit um weitere Produktideen erweitern. Somit erhöht der Produzent seine eigene Wertschöpfung, verkürzt seine Durchlaufzeiten und gewinnt größere Unabhängigkeit.

Unterm Strich bietet diese Anlagentechnik die Herstellung eines breiten Produktspektrums bei minimalen Investitionskosten. Trotz dieser hohen Flexibilität sind kontinuierlich höchste Form-, Naht- und Schnittqualität gewährleistet.

Dreistern bedankt sich für die große Besucherresonanz und den gelungenen Wissensaustausch. Ein „Open House“ ist ein ausgezeichneter Rahmen, um Kunden unsere Innovationen vorzustellen. Deshalb werden diese Veranstaltungen in 2017 fortgesetzt - wir freuen uns bereits heute darauf.

Gruppenvorfürung der multufunktionalen Profiliermaschine

Open House bei Dreistern

zurück zur Übersicht