Presse

Rollladenstäbe flexibel und rationell verpacken mit dem neuen Steck- & Stapeltisch

Versandbereite Stabpakete erzeugt der neue Steck-Stapel-Tisch von Dreistern automatisch und spart damit wertvolle Arbeitszeit.

Ein Konzept der flexiblen Art

Flexibel, kostengünstig und rationell: Mit dem Steck-Stapel-Tisch von Dreistern lassen sich versandbereite Stabpakete erzeugen. Die flexible Lösung steht eigenständig neben der Abklappbahn und kann daher auch mit vorhandenen Anlagen, ganz ohne mechanische Umbauten, verknüpft werden. Dass nach allen Richtungen gefördert werden kann – unabhängig von Bedienseite und Arbeitsrichtung der Profilieranlage – macht die Anlage noch wertvoller. Vor allem aber wird Arbeitskraft eingespart.

Rollladenstäbe flexibel und rationell verpacken mit dem neuen Steck- & Stapeltisch - Profiliermachine

 

Mehrere Stufen einer technisch durchdachten Lösung

  • Eine Wendeeinrichtung sorgt dafür, dass die Rollladenstäbe, die von der Abklappbahn kommen, auf der konkaven Seite auf den Querförderer gelegt werden.
  • Der Querförderer taktiert die Profile zur Profilablage. Mehrere Profile liegen auf, die zusätzliche Zeit nützt auch dem besseren Aushärten des Schaums. Zwei Zylinder schieben dabei die Rollladenstäbe in eine Flucht.
  • Nachdem das Profil den Querförderer passiert hat, fällt es in die Profilablage, von wo es über die Beschleunigungseinrichtung auf den Stapeltisch geht. Dort werden die Rollladenstäbe automatisch ineinander gesteckt.
  • Sobald die voreingestellte Zahl der Profile ineinander gesteckt ist, wird die Lage automatisch nach vorne transportiert, um das Paket zu produzieren.
  • Erst beim Abnehmen der Pakete muss wieder der Mensch eingreifen.
  • Ein Notausgang sorgt dafür, dass der Betrieb der vorgeschalteten Prozesse (wie Profilieren oder Trennen) weitergehen kann, wenn Einzelstäbe produziert werden oder wenn Störungen im nachgeschalteten Prozess vorliegen.

 

Technische Daten

Verarbeitende Stablängen    

2-6m (stufenlos)

Profilbreiten

30-70mm (stufenlos)

Paketgrößen (b x h)

330mm x 30-75mm

Geschwindigkeit

bis 60m/min (abhängig von der Teilelänge)

Deckbreitenwechsel

werkzeugfrei ca.10min

Platzbedarf

13,5 Meter lang, 1,5 bis 2,5 Meter breit

 

Ihre Vorteile auf einen Blick

  • Längere Schaumaushärtezeiten durch den Querförderer, dadurch stabilere Rollladenstäbe
  • Herstellung von verpackungsbereiten Rollladenstabpaketen mit geringstem personellen Aufwand
  • Einzelstabpakete und Einzelstäbe sind auch möglich
  • Hohe Teileleistung durch kontinuierlichen, automatischen Ablauf
  • Schnelle Amortisation von Investitionen
  • Verbesserte Wettbewerbssituation
  • Geringe Energiekosten
  • Schneller Deckbreitenwechsel durch steck- und drehbare Wechselelemente

 

Rollladenstäbe flexibel und rationell verpacken mit dem neuen Steck- & Stapeltisch - Profiliermachine
Automatisch ineinander gesteckt:
Mit dem Steck- und Stapeltisch lässt sich viel Arbeitszeit einsparen.

 

 


Kontakt

 


zurück zur Übersicht