Profilieranlagen für Auszugschienen

Auszugschienen brauchen Hochleistungsanlagen mit neuester Technologie

Die Erwartungen an Qualitätsauszugschienen sind enorm. Im höhere Tragfähigkeit, geringer Einbauraum, minimale Geräuschentwicklung, lange Lebensdauer sind nur einige der Forderungen. Die Produktdesigner der Marktführer wissen, wie sie diese Forderungen erfüllen. In ihren Designentwürfen findet man komplexe Profilquerschnitte, aufwendige Stanzungen oder Prägungen, Toleranzen, die in der Blechverarbeitung sonst als unerreichbar gelten, minimale Rauigkeit der Laufflächen und manches mehr.

Solche Designkriterien zeichnen Hochleistungsauszüge aus. Sie können den Verantwortlichen in der Fertigung einige Kopfzerbrechen verursachen. Brancheninsider wissen, dass sie in solchen Fällen Hochleistungsproduktionsanlagen mit neuesten Technologien einsetzen müssen. Hochleistung bedeutet jedoch nicht nur hohe Produktivität. Es bedeutet auch extrem hohe Verfügbarkeit und überragende Prozesssicherheit. Dreistern-Profilieranlagen erfüllen diese Forderungen in vollem Umfang. Vor allem zeichnen sie sich durch kurze Amortisationszeiten aus. Viele Dreistern-Entwicklungen zielen in diese Richtung, beispielsweise durch reduzierte Materialkosten. Bis zu 6% weniger Materialverbrauch und eine entsprechend höhere Produktionsmenge sind das Ergebnis. Die Anwendungen für Dreistern-Profilieranlagen für Auszüge sind vielfältig. Teil- oder Teleskopauszüge für Schubkasten, Tischauszüge, Schienen für Schiebetüren, Backofenauszüge oder Auszüge für Geschirrspüler aus Edelstahl, um nur die wichtigsten zu nennen.


Maschinen / Maschinenaufbau

  • Bandanlagen

    Bandanlagen dienen der kontinuierlichen Versorgung der Profilieranlage mit dem Ausgangsmaterial, dem flachen Band.
    mehr
  • Profilierteil

    Das Kernstück einer Anlage für die Herstellung von Auszugschienen ist die Dreistern-Profiliermaschine mit dem Rollformwerkzeug.
    mehr
  • Stanz- und Prägeanlagen

    Die Integration von Stanz- und Prägeanlagen hat besondere Bedeutung für die Herstellung von montagefertigen Auszugschienen.
    mehr

Bandanlagen

Bandanlagen

Bandanlagen dienen der kontinuierlichen Versorgung der Profilieranlage mit dem Ausgangsmaterial, dem flachen Band. Sie leisten einen nicht zu unterschätzenden Beitrag zur Produktivität der Gesamtanlage, aber auch zur Qualität der Bauteile.

Coilwechselzeiten können erhebliche Verlustquellen darstellen. Hochautomatisierte Bandanlagen führen in nur 3 Minuten einen kompletten Coilwechsel durch, einschließlich dem Schweißen der Bandenden. Präzisionsrichtmaschinen und eine spannungsarme Bandzuführung in die nachgeschalteten Stanz- oder Rollformmaschinen sorgen für die erforderlichen Bedingungen zur Herstellung von Präzisionsbauteilen mit engsten Toleranzen. Je nach Art der Anforderungen hat auch die kostengünstige Standardanlage ihre Berechtigung. Dreistern liefert innerhalb eines schlüssigen Gesamtkonzepts auch die passende Bandanlage.

Profilierteil

Profilierteil

Das Kernstück einer Anlage für die Herstellung von Auszugschienen ist die Dreistern-Profiliermaschine mit dem Rollformwerkzeug. Nur im perfekten Zusammenspiel von Umformtechnologie und Maschine können prozesssicher Toleranzen im Bereich weniger Hundertstel erreicht werden. Gleichzeitig können hohe Produktionsleistungen von bis zu 120 Teile pro Minute erzielt werden.

Besondere Bedeutung kommt dabei dem von Dreistern eingeführten Start-Stop® Betrieb zu. Die Profiliermaschine arbeitet dabei wie ein hochdynamischer Präzisionswalzenvorschub, der die fertig geformten Teile mit hoher Positioniergenauigkeit den nachgeschalteten Press- und Stanzwerkzeugen zuführt. Ein weiterer Vorteil sind die niedrigen Werkzeugkosten, besonders bei der Fertigung von Längenvarianten. Als noch wichtiger kann sich der geringe Materialverbrauch herausstellen. Anders als bei der Pressenfertigung ist der Verschnitt praktisch gleich null. Zusätzlich können Dreistern-Profilieranlagen die Banddicke innerhalb der Banddickentoleranz reduzieren und daraus eine zusätzliche Produktionsmenge generieren. Dank integrierter Reinigungstechnik sind die produzierten Auszugschienen sauber und trocken. Eine integrierte Arrondierstation sorgt dafür dass die Profilkanten gerundet und ohne gefährlichen Schnittgrat die Maschine verlassen.

Stanz- und Prägeanlagen

Stanz- und Prägeanlagen

Je nach Anforderung realisiert Dreistern Konzepte für höchste Produktionsleistungen und für extreme Anforderungen hinsichtlich Flexibilität. Dies bedeutet Produktionsleistungen bis zu 120 Teilen pro Minute und Umrüstzeiten von einigen wenigen Minuten. So können bei der Herstellung von Längenvarianten die einzelnen Werkzeuge automatisch und präzise in die neue Position gefahren werden. Durch eine spezielle Steuerungssoftware kann der Schrottanteil beim Längenwechsel auf eine geringe Restmenge reduziert werden. Das hilft Materialkosten zu sparen. Nicht für jede Schienenproduktion ist eine Hochleistungsanlage erforderlich. Für geringere Anforderungen bei Produktionsleistung oder Umrüstzeiten bietet Dreistern besonders kostengünstige Standardanlagen. Ob Hochleistungsanlage oder Standardanlage, alle Dreisternanlagen arbeiten dank eines wirksamen Schallschutzes bemerkenswert leise. Der Schallschutz ist dabei so gestaltet, dass er die Zugänglichkeit der Anlage im Betrieb und beim Umrüsten nicht wesentlich einschränkt.

Kontakt weltweit

Standorte Dreistern

Tel.: +49 (7622) 391-0
Fax: +49 (7622) 391-200
E-Mail

Messen