Profilieranlagen für Regalböden- und Rückwände

Hohe Ansprüche an Funktion und Optik erfordern geeignete Maschinentechnik

Fachböden und Rückwände müssen neben funktionalen Ansprüchen für Leichtbau- und Ladenregale auch optischen Ansprüchen genügen. Ein zentrales Ziel ist es, Eigenschaften wie sichere Funktion bei hoher Tragfähigkeit und möglicht geringem Materialeinsatz, ansprechendes Design und niedrige Kosten zu vereinen. Erprobte und bewährte Rollfomtechnik von Dreistern verkettet mit anwendungsspezifischen Verfahren wie Rollprägen von Verstärkungen, Punktschweißen, Rollnahtschweißen, Clinchen oder Laserschweißen gewährleistet dass diese Ziele auch eingehalten werden können.

Der typische Fachboden bzw. die Rückwand mit der vom Anwendungsfall abhängigen Randform werden heute auf extrem flexiblen Doppel-Profiliermaschinen hergestellt. Das Einstellen der Bodenbreite erfolgt schnell und stufenlos vom Bedienpult. Die Rollformwerkzeuge fahren automatisch und mit hoher Präzision auf die vorgewählte Breite.

Mit intelligenter Querschnittsgestaltung erreicht man bei minimalem Materialeinsatz hohe Tragkräfte. Dreistern-Ingenieure beraten in allen Fragen der optimalen Fachbodenfertigung und unterstützen bei der Profilentwicklung. Dank eines modularen Maschinensystem kann Dreistern für jede Anforderung ein maßgeschneidertes Systeme zusammenstellen.


Maschinen / Maschinenaufbau

  • Bandvorbereitungsanlagen

    Bandanlagen dienen der kontinuierlichen Versorgung der Profilieranlage mit dem Ausgangsmaterial, dem flachen Band. Sie leisten einen nicht zu unter­schätzenden Beitrag zur Produktivität der Gesamtanlage, aber auch zur Quali­tät der Bauteile.
    mehr
  • Profiliermaschinen

    Profiliermaschinen

    Profiliermaschinen für konventionellen Werkzeugwechsel oder Werkzeugschnellwechsel
  • Profiliermaschinen mit motorischer Querverstellung

    für schnelles und stufenloses Einstellen der Profilbreite und Höhe auf Knopfdruck, optional mit motorischen Verstellachsen für automatishces Einstellen der Materialdicke
    mehr
  • Optionen

    • kombinierte Trenn-Biegetechnik für Teile mit Stirnkantung
    • inline Biegemaschinen für Stirnkantung bei Streifenverarbeitung
    mehr

Bandvorbereitungsanlagen

Bandvorbereitungsanlagen

Bandanlagen dienen der kontinuierlichen Versorgung der Profilieranlage mit dem Ausgangsmaterial, dem flachen Band. Sie leisten einen nicht zu unter­schätzenden Beitrag zur Produktivität der Gesamtanlage, aber auch zur Quali­tät der Bauteile.

Coilwechselzeiten können erhebliche Verlustquellen darstellen. Hochautomati­sierte Bandanlagen führen in nur 3 Minuten einen kompletten Coilwechsel durch, einschließlich dem Schweißen der Bandenden. Präzisionsrichtmaschi­nen und eine spannungsarme Bandzuführung in die nachgeschalteten Stanz- oder Rollformmaschinen sorgen für die erforderlichen Bedingungen zur Her­stellung von Präzisionsbauteilen mit engsten Toleranzen. Je nach Art der Anfor­derungen hat auch die kostengünstige Standardanlage ihre Berechtigung. Dreistern liefert innerhalb eines schlüssigen Gesamtkonzepts auch die pas­sende Bandanlage.

Profiliermaschinen mit motorischer Querverstellung

Profiliermaschinen mit motorischer Querverstellung

für schnelles und stufenloses Einstellen der Profilbreite und Höhe auf Knopfdruck, optional mit motorischen Verstellachsen für automatishces Einstellen der Materialdicke

Standardausführungen für Materialquerschnitte bis 1200mm x 1,5mm
mit automatischer Materialdicken- und Durchlaufüberwachungen für Streifenverarbeitung

Optionen

Optionen
  • kombinierte Trenn-Biegetechnik für Teile mit Stirnkantung
  • inline Biegemaschinen für Stirnkantung bei Streifenverarbeitung
  • integrierte Clinch-, Punkt- oder Laserschweißanlagen Stapelanlagen
  • Anlagen zur Herstellung und Integration von Verstärkungsprofilen(Omega)

Kontakt weltweit

Standorte Dreistern

Tel.: +49 (7622) 391-0
Fax: +49 (7622) 391-200
E-Mail

Messen

23.10.18 - 26.10.18

EuroBLECH 2018, Hannover

Besuchen Sie uns auf der EuroBLECH in Halle 27, Stand G60!

SAVE THE DATE!

http://www.euroblech.com