Bachelor of Engineering Fachrichtung Elektrotechnik (m/w)

Einsatzgebiet:

Maschinen- und Anlagenbau

Studiendauer:

3 Jahre (6 Semester)

Voraussetzungen:       

allgemeine oder fachspezifische Studienberechtigung

Ansprechpartner:

Herr Dipl.-Ing. (BA) Daniel Eberl, Leiter Automatisierungs- und Elektrotechnik

Studenten und Ingenieure der Elektrotechnik mit Vertiefungsrichtung Automatisierung entwickeln die Software- und Hardwarestrukturen von industriellen Produktionsanlagen.

Das Studium der Elektrotechnik mit Vertiefung Automatisierung befähigt Sie zu Tätigkeiten an komplexen Automatisierungsanlagen über deren kompletten Life-Cycle:
Begonnen bei der Abklärungen und Projektierung der Anlagen in Form von Komponentenauswahl und Schnittstellenabklärungen, über die Programmierung und Inbetriebnahme der Anlage, bis hin zu Service- und Instandstandhaltungsarbeiten.


Welche Anforderungen bringen Sie mit?

Technisches Verständnis für Anlagen und ihre Funktionen, um diese eigenverantwortlich oder im Team entwickeln zu können.
Flexibilität, damit Sie sich an wechselnde Arbeitsbedingungen und –orte anpassen können.
Kreativität, um nicht immer den einfachsten Weg, sondern den technisch und wirtschaftlich besten Weg zu finden
Wissensdurst und Neugier


Was lernt man im Studium?

  • Grundlagenwissen
  • Design von elektrischen Schaltungen und Systemen
  • Bussysteme
  • Steuerungs- und Regelungstechnik
  • Elektrische Antriebssysteme und Aktorik
  • Funktionale Sicherheit
  • Messen und Prüfen
  • Qualitätsmanagement
  • Teamfähigkeit
  • Führungskompetenz

    News

    13.07.18

    Dreistern-Sommerfest 2018

    Dreistern-Sommerfest 2018

    „UNDER THE TREES“ war der passende Titel des diesjährigen Dreistern-Sommerfests. Auf der  Wiese neben der Montagehalle und dem Besucherzentrum stehen einige große und vor allem Schatten spendende Bäume unter denen es sich einfach toll feiern lässt. Und genau unter diesem Motto – „ZÄMME SCHAFFE, ZÄMME FIERE“ – fand am 13.Juli das diesjährige Sommerfest statt.

     
    16.05.18

    GDIS 2018 Stahltechnologie - Automobilsicherheit - Fertigungstechnologie

    GDIS 2018   Stahltechnologie - Automobilsicherheit - Fertigungstechnologie

    Great Designs in Steel (GDIS) ist das führende Forum für die neuesten Trends und Anwendungen in der automobilen Stahltechnologie und DREISTERN Inc. war am Mittwoch, den 16. Mai 2018 wieder Teil des Forums im Laurel Manor Conference Center, Livland, Michigan, USA

     
    23.04.18

    DREI STERNE – MEHR ALS DREI KOMPETENZBEREICHE!

    DREI STERNE – MEHR ALS DREI KOMPETENZBEREICHE!

    Neben den Dreistern Kernkompetenzen – dem Profilieren von Präzisionsprofilen und der Realisierung komplett schlüsselfertiger Anlagenkonzepte zuzüglich aller gewünschten Anlagenkomponenten – zeichnet sich Dreistern durch ergänzende Kompetenzbereiche aus.

    Drei davon – Dreistern Services, die Dreistern Projektleitung und als eine ergänzende Anlagenkomponente, der perfekte Schweißprozess für Ihr Dünnwand-Rohrprodukt  –  präsentierte Dreistern vom 16. – 20. April auf der Tube, der weltweit wichtigsten Messe der Rohr- und rohrverarbeitenden Industrie in Düsseldorf.