Dreistern-Entwicklungen erweitern die Anwendungsmöglichkeiten der Profiliertechnik

Konstante über viele Jahrzehnte der Dreistern-Entwicklung ist die Beschleunigung von Rüstvorgängen und damit des Produktwechsels auf Profiliermaschinen. Mit großer Regelmäßigkeit setzt Dreistern immer wieder Standards mit neuen Methoden für schnelles Rüsten. Beispiele aus der jüngeren Zeit ist die Ultra-flexible Profiliermaschine aus der P6 / P7 Baureihe oder das Werkzeug Mess- und Einstellsystem WME zum automatisierten Messen und Einstellen von Rollformwerkzeugen.

Mit eigenen Verfahrensentwicklungen erweitert Dreistern ständig die Anwendungsmöglichkeiten der Profiliertechnik. Dreistern zeigt damit seinen Kunden neue Wege für neue, innovative Produkte auf. Ein Beispiele dafür sind Verbundprofile. Sie bestehen aus mehreren Werkstoffen mit unterschiedlichen Wanddicken. Sie können helfen neue Produkteigenschaften zu realisieren. Sie unterstützen den Leichtbau oder realisieren eine thermische Trennung zur Verbesserung der Isolationseigenschaften eines Profils.


Kontakt weltweit

Standorte Dreistern

Tel.: +49 (7622) 391-0
Fax: +49 (7622) 391-200
E-Mail

Messen

23.10.18 - 26.10.18

EuroBLECH 2018, Hannover

Besuchen Sie uns auf der EuroBLECH in Halle 27, Stand G60!

SAVE THE DATE!

http://www.euroblech.com