Rollprofilieren

Es gibt kaum eine Profilform, die Dreistern nicht realisieren könnte

Nach DIN 8586 gehört das Rollprofilieren zur Gruppe der Fertigungsverfahren „Biege-Umformen mit drehender Werkzeugbewegung“. Beim Profilieren wird ein Blechband durch eine Reihe von Umformstationen mit mindestens je einem Rollenpaar transportiert. Dabei entsteht nach und nach die gewünschte Profilform. Der wichtigste Vorteil ist die hohe Produktionsleistung und Prozesssicherheit und damit verbunden eine hohe Wirtschaftlichkeit. In seiner 60jährigen Geschichte hat Dreistern die Entwicklung des Profilierens maßgeblich beeinflusst.

Es gibt kaum eine Profilform, die Dreistern nicht realisieren könnte. Dabei erreichen Dreistern-Profiliermaschinen Toleranzen, die vor wenigen Jahren noch als unerreichbar galten. Dreistern setzt in besonderem Maße Methoden der spannungsarmen Umformung ein. Profile, die so hergestellt wurden, zeichnen sich nicht nur durch höhere Präzision aus, sondern weisen auch eine geringere Kaltverfestigung auf. Dreistern-Profile bleiben in einem hohen Maße umformbar. Dies ist oft eine Voraussetzung für die Integration weiterer Prozessschritte.


Kontakt weltweit

Standorte Dreistern

Tel.: +49 (7622) 391-0
Fax: +49 (7622) 391-200
E-Mail

Messen

23.10.18 - 26.10.18

EuroBLECH 2018, Hannover

Besuchen Sie uns auf der EuroBLECH in Halle 27, Stand G60!

http://www.euroblech.com