Skip to main content

FAQ´s

Wir beantworten Ihre Fragen

Ab einer Produktionsmenge von ca. 500.000 Meter pro Jahr beginnt sich die Anschaffung einer eigenen Profiliermaschine wirtschaftlich zu rentieren.

Blechdicken zwischen 0,1mm und 5,0mm stellen kein Problem dar. Dünnere und dickere Banddicken müssen von Fall zu Fall genauer betrachtet werden.

Bandbreiten bis zu 1.200mm stellen kein Problem dar.

Alle bekannten Eisen- und Nichteisenmetalle können grundsätzlich umgeformt werden, solange eine gewisse Materialsprödigkeit nicht unterschritten wird.

Bei Dreistern besteht diese Möglichkeit selbstverständlich immer. Bei einem unserer Kunden fragen wir gerne für Sie an.

Für die meisten Modelle können wir noch Ersatzteile liefern. Fragen Sie einfach unsere Serviceabteilung an.

Ja, wir haben einen eigene Fertigung für die Rollformwerkzeuge um eine optimale Qualität und Präzision gearantieren zu können.

SIMATIC S7-1500 von Siemens

Selbstverständlich. Kontaktieren Sie uns und wir erörtern gemeinsam die Möglichkeiten.

Nein, wir sind ein Maschinenbauunternehmen und kein Profilierwerk. Musterprofile können aber bei uns angefragt werden.

Kontaktieren Sie unsere Profilierexperten

Jedes Verfahren hat seine ganz speziellen technologischen Anforderungen – deshalb gibt es auch für Ihr Unternehmen besondere Fragen zu Ihren Profiliermaschinen und Rollformprozessen: Unsere Profilierexperten haben die Antworten für Sie!


Kontaktieren Sie jetzt Ihren persönlichen Ansprechpartner

DREISTERN GmbH & Co. KG
Wiechser Straße 9
79650 Schopfheim

technologie@dreistern.com